Beratung und Vertrieb - Tel.: 08631 - 98 75 270 - 84453 Mühldorf a. Inn
Direkt zum Seiteninhalt

Sehr geehrte Bauinteressenten,

wer sich mit dem Thema Hausbau beschäftigt, will sich zunächst umfangreich Informieren, Preise vergleichen, planen, kalkulieren usw.

Das Internet steht dabei sicherlich bei den meisten als Informationsquelle an erster Stelle. Hier buhlen alle Hausanbieter um die Gunst des Kunden. Leider werden Kunden oft mit Schlagworten, grenzwertigen Informationen und unrealistischen Preisen angelockt.

Ein Beispiel ist das Schlagwort "Schlüsselfertig".

Bei „Schlüsselfertig“ denken viele Kunden, dass im genannten Hauspreis bereits alles enthalten ist. Tatsache ist jedoch, dass es sich hierbei lediglich um ein Werbeschlagwort handelt. Da es keine rechtliche Definition gibt welche den Leistungsumfang von "Schlüsselfertig" bestimmt, sollten Bauherren den Leistungsumfang und Ausführungen unbedingt selbst bestimmen.

Bauherren sollten jedoch Wissen, dass die nicht unerheblichen Kosten zur Herstellung eines baureifen Grundstücks, die sogenannten Baunebenkosten, nicht im Hauspreis enthalten sind sondern in den Hausbauverträgen immer als sogenannte "Eigenleistung des Bauherren" definiert werden. Informationen welche Aufwendungen, Kosten und Risiken diese Leistungen mit sich bringen, werden meist nur unzureichend besprochen, wenn überhaupt.  

Eigenleistung bedeutet, Sie müssen für alle notwendigen Baunebenarbeiten den jeweiligen Kostenvergleich, die Ausschreibungen inkl. inhaltlicher Prüfung auf Material und Ausführung erstellen, einen passenden Anbieter finden und beauftragen sowie die Ausführung überwachen und freigeben. Sie tragen dabei die volle Verantwortung, das die von Ihnen bauftragten Leistungen auch fachgerecht ausgeführt werden.


Hier eine Übersicht der wichtigsten Leistungen:
  • Baugrundgutachten inkl. Gründungsempfehlung
    Bei vielen Anbietern ist diese Leistung kein Bestanteil des Hausbauvertrages. Achten Sie daher darauf dass Ihr Anbieter diese Leistung anbietet.

  • Das Fundament des Hauses (Bodenplatte oder Keller)
    Achten Sie bei den Anbietern darauf, dass im Angebotsspektrum auch die notwendige Bodenplatte für das Haus oder der Keller enthalten ist.  

  • Baunebenarbeiten wie Erdarbeiten, Tiefbauarbeiten und Vermessungsleistungen uvm.
    Bei Häusern mit Bodenplatte oder Keller ist das sogenannte Gündungspolster (Sand- und Sauberkeitsschicht) meist im Kaufpreis enthalten. Alle weiteren notwendigen Maßnahmen zur Herstellung eines Baugrundes wie Tiefbauarbeiten, Vermessungsleistungen, Entwässerung, Anschlüsse der Versorger usw. sind Eigenleistungen des Bauherren und werden in den Baunebenkosten erfasst. Baunebenkosten sind nicht im Hauspreis enthalten.

Sie sollten daher vor Vertragsabschluß sicher sein, dass Sie über alle relevanten Daten und Kosten welche zur Herstellung eines Baugrundstücks notwendig sind informiert wurden und in Ihrer Finanzierung berücksichtigt wurden. Ansonsten kann aus Ihrem Haustraum schnell ein Alptraum werden.

Wir informieren sich gerne mit welchen Faktoren und Aufwendungen sie zu rechnen haben.

Sparen Sie sich Zeit und Geld und sprechen Sie mit jemandem der sich damit auskennt.
Ein Partner der sich um alles kümmert spart nicht nur Zeit und Geld sondern vor allem Nerven!
Zurück zum Seiteninhalt