Bauberatung und Hausagentur für Häuser in Ziegel- und ökologischer Holzbauweise
Direkt zum Seiteninhalt

Sehr geehrte Bauinteressenten,

wer sich mit dem Thema Hausbau beschäftigt, will sich zunächst umfangreich Informieren, Preise vergleichen, planen, kalkulieren usw.

Das Internet steht dabei sicherlich bei den meisten als Informationsquelle an erster Stelle. Hier buhlen alle Hausanbieter um die Gunst des Kunden. Leider werden Kunden oft mit Schlagworten und zum Teil grenzwertigen Informationen und oftmals auch mit unrealistischen Preisen angelockt.

Die meisten Anbieter im Internet bieten in der Regel Standardhäuser mit einer vordefinierten Ausstattung als "Schlüsselfertig" an.

Der Begriff „schlüsselfertig“ suggeriert, dass man nach Abschluss der  Bauarbeiten direkt einziehen kann.  Doch das muss so nicht sein.
Denn Bauunternehmer können selber auslegen, was sie mit „schlüsselfertig“ meinen. Je günstiger der Hauspreis um so weniger ist enthalten.


Hinzu kommt, dass die notwendigen Maßnahmen zur Herstellung eines baureifen Grundstücks mit hohen Kosten verbunden sind, die sogenanten Baunbenkosten. Leistungen die in den Hausbauverträgen als sogenannte "Eigenleistung des Bauherren" definiert werden. Informationen welche Aufwendungen, Kosten und Risiken diese Leistungen mit sich bringen, werden meist nur unzureichend besprochen, wenn überhaupt.  

Eigenleistung bedeutet, Sie müssen für alle notwendigen Baunebenarbeiten den jeweiligen Kostenvergleich, die Ausschreibungen inkl. inhaltlicher Prüfung auf Material und Ausführung erstellen, einen passenden Anbieter finden und beauftragen sowie die Ausführung überwachen und freigeben. Sie tragen dabei die volle Verantwortung, das die von Ihnen bauftragten Leistungen auch fachgerecht ausgeführt werden.


Hier eine Übersicht der wichtigsten Leistungen:
  • Baugrundgutachten inkl. Gründungsempfehlung.
    Bei unseren Massivhausanbietern ist diese Leistung Bestanteil des Hausbauvertrages. Allerdings sollte ein Bodengutachten wenn möglich noch vor dem Erwerb eines Grundstücks beauftrag werden.

  • Das Fundament des Hauses (Bodenplatte oder Keller).
    Bei unsreen Anbietern sind Bodenplatte oder Keller bereits im Leistungsumfang enthalten. Bei Fertighausanbietern sind Bodenplatte oder Keller in Eigenleistung durch den Bauherr zu erbringen.

  • Baunebenarbeiten wie Erdarbeiten, Tiefbauarbeiten und Vermessungsleistungen uvm..
    Bei Anbietern die Häuser inkl. Bodenplatte oder Keller sind „Erdarbeiten" im Leistungsumfang enthalten. Hierbei handelt es sich jedoch lediglich um eine 20-30 cm Gündungspolster (Sand- und Sauberkeitsschicht) und sollten nicht mit den zusätzlich notwendigen Tiefbauarbeiten welche einen nicht unerheblichen zusätzlichen Kostenfaktor darstellen verwechselt werden. Hinzu kommen weitere Baunebenkosten wie Entwässerung, Anschlüsse der Versorger usw.

Wenn Sie erst nach Vertragsabschluß festestellen, dass Sie gar nicht in der Lage sind, diesen nicht unerheblichen Aufwand inkl. Verantwortung zu übernehmen kann aus dem Haustraum schnell ein Alptraum werden.

Besser Sie informieren sich bereits im Vorfeld mit welchen Faktoren und Aufwand sie rechnen müssen.
Ein Partner der sich um alles kümmert spart nicht nur Zeit und Geld sondern vor allem Nerven!
Zurück zum Seiteninhalt